Gruppenaustausch:

Das Austauschprogramm umfasst einen Schüleraustausch mit dem Collège André Malraux in der Karbener Partnerstadt Ramonville bei Toulouse, der sich in erster Linie an die FranzösischschülerInnen des Realschulzweigs wendet sowie einen Austausch mit dem Collège Sainte Marie in Saint André de Cubzac bei Bordeaux, an dem vor allem die 9. Klassen des Gymnasialzweigs teilnehmen können.

Das Collège Sainte Marie in Saint André de Cubzac bei Bordeaux :

Das Städtchen liegt 25 km nördlich von Bordeaux an dem Fluss Gironde in einer eher ländlichen Gegend. Der Austausch besteht seit 2006, seitdem fand fast alljährlich eine Begegnungsfahrt statt. Das Collège Sainte Marie ist eine staatlich anerkannte katholische Privatschule mit knapp 600 Schülerinnen und Schülern. Deutsch wird dort neben Spanisch als 2. Fremdsprache unterrichtet.

 

Das Collège André Malraux

Das Collège André Malaux in Ramonville St. Agne

Seit 2006 gibt es einen regelmäßigen Austausch mit dem Collège André Malraux in der Partnerstadt Ramonville St. Agne. Jedes zweite Frühjahr verbringen die Franzosen eine Woche bei uns in Karben, im darauffolgenden Jahr sind die Karbener Schüler/innen 8-10 Tage zu Gast in den französischen Familien und in der Schule. In diesen 7 Jahren haben 105 KSS-Schüler/innen und 117 französische Schüler/innen teilgenommen. Im April 2013 werden wieder weitere 31 KSS-Schüler/innen nach Frankreich fahren und die Zahl auf 136 erhöhen. Unterstützt werden die Austauschfahrten auch von den jeweiligen Partnerschaftsvereinen der Städte.

Ramonville St. Agne ist eine kleine Stadt (ca. 12000 Einwohner) 10 km südöstlich von Toulouse, also in der Region Midi-Pyrénées.

Das Collège André Malraux ist eine staatliche Gesamtschule (6.-9.Klasse) mit ungefähr 600 Schüler/innen. Deutsch wird dort in einer bilingualen Klasse und in sogenannten europäischen Klassen unterrichtet.